Blog Image

GSN-Blog

www.gehsportnetzwerk.de

-------------------------------------

✅Starke Zeiten, interessante Fernduelle: Gehertag beim VfL. Horneburg + 40. offenes Bahngehen beim Diezer TSK Oranien + Bayerische Meisterschaften: Feste für den Gehsport. Mit einer Übersicht der TOP-Ergebnisse

Aktuelles Posted on 18. Juli 2021 19:26

Diezer Bahngehen

Bayerische Meisterschaften Bahngehen 2021

Top-Ergebnisse, zusammengestellt von www.geherpokal.de



✅Gute Wettkampfbedingungen und tolle Leistungen bei den Bayerischen Senioren-Meisterschaften Bahngehen: Bilder, Ergebnisse und ein Bericht von Wolfgang Hammer aus Neustadt an der Waldnaab

Aktuelles Posted on 11. Juli 2021 17:17

Ergebnisse

Bericht von Wolfgang Hammer

Wolfgang Hammer ganz klar mittig, rechts daneben Walter Hruby, neu im Gehsportverein Regensburg und ein „alter Bekannter“ aus den 70iger Jahren, der damals mit Josef Berzl und Wolfgang Hammer in der Jugend beim 1. FC Nürnberg bei Bayerischen Meisterschaften Medaillen sammelte.
Neben den beiden Regensburgern steht Hans-Peter Car aus Unterhaching, der ankündigte, am 18. September in Niederaichbach über 20km starten zu wollen. Dass kann ja heiter werden.


💚Glückshappen vom Sonntag in Berlin: ✅“Es war super schön“ – ✅“Organisatorisch absolute Spitze“ – ✅“Wir haben uns in der entspannten Atmosphäre der Veranstaltung und des Britzer Gartens sehr wohl gefühlt und werden es in bester Erinnerung behalten“ – ✅“Wir sind total zufrieden nach Hause gekommen“ – ✅“Der schönste und eindrücklichste Gehsportwettbewerb, den ich bisher erleben durfte“✅…Alles im grünen Bereich: Erste Eindrücke-Bilder-Daten von den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften im Straßengehen, zugleich Vereinsjubiläum „💯Jahre Leichtathletik“ im Polizei-Sport-Verein Berlin (PSV). Stellvertretend für viele schrieb Josef Smola aus Prag: ✅“Noch mal bedanke ich mich für den Wettkampf und alles drum! Es war alles fantastisch und die Strecke finde ich toll.“

Aktuelles Posted on 24. Juni 2021 10:44

Vorfreudig Samstag: Die ersten Anreisenden am Vortag. Angeboten wird kennenlernen der Wettkampfstrecke, Infrastruktur und Parklandschaft, Training und erste Ausgabe der Startunterlagen. Anschließend Willkommens-Empfang im grünen Restaurantbereich der Britzer Mühle.

Vorfreudig Sonntag: Vorbereitung mit bestens aufgelegten gelassenen Aufbau-, Einlass- und Ausgabeteams.

Vor dem Start Premierenspannung

10:00 Uhr Start über 10 Kilometer

Athletische Gehsporttechnik an der großen Wende

Erfrischung an der Wasserstelle

Endspurt in der Zielgasse

11:45 Start über 5 km und 3 km

Ehrenpodest: 12:30 Uhr Siegerehrung für alle Altersklassen zusammen

Christoph Höhne, der Qlympiasieger über 50km bei den Qlympischen Spielen von 1968 in Mexiko, hier im Britzer Garten als Sportfotograf in Aktion.

✅Foto-Doku über besondere Momente der Veranstaltung, Bilder vom Aufbau, von den Starts, den Formationen und Wettkämpfen auf der Strecke, der athletischen Gehsporttechnik im großen Wendekreis, dem angehen der Wasserstelle, Gehrichter, Rundenzähler, spannendes von der Strecke und von der Zielgasse, entspanntes vom Rand. Mit Bildern von den Siegerehrungen.

🥇🥈🥉

Unsere Fotoreporter bieten zum Straßengehen im Britzer Garten ihre Bilder für Interessierte auch in hoher Auflösung an: 1) Christoph Höhne per E-Mail an: foto-hoehne@t-online.de 2) Jacques van Bremen mit folgendem Link: https://drive.google.com/folderview?id=1jIgqGZ5jQchqEFS2Ijd_IoMYFpxeBtYc



Weitere Ergebnis-Dateien und Daten zu Berlin

Aktuelles Posted on 24. Juni 2021 10:38

DIE DATEN ZU BERLIN + ECHT OFFEN – EINZIGARTIG! – siehe www.geherpokal.de



Ergebnisse Offene Berlin-Brandenburgische Meisterschaften im Straßengehen, 20.6.2021

Aktuelles Posted on 22. Juni 2021 20:30


Kopf hoch, liebe Gehsportfreunde, schönes Maiwochenende, ab jetzt geht es voran: Zum Stand der Vorbereitungen zu den Offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften im Straßengehen

Aktuelles Posted on 30. April 2021 22:13

Liebe Gehsportfreunde, sich auf etwas freuen zu können ist immer und in diesen Tagen und Wochen sicher besonders wohltuend. Deshalb hier eine aktuelle und vorfreudige Vorankündigung zu den Landesmeisterschaften Straßengehen im Berliner Britzer Garten. Die Veranstaltung ist für alle Altersklassen offen ausgeschrieben und auf LADV.de unter Ausschreibungen 20. Juni 2021 Berlin aktiv gestellt.

Es geht voran, weil viele von uns jetzt mindestens einmal geimpft sind, bis zum 20. Juni sind es sicher noch mehr; wir setzen auf den sich nun verstärkenden Trend der sinkenden Inzidenzwerte und auf die schrittweise Öffnung von Sportveranstaltungen im Amateurbereich, bei der Gastronomie und bei der Beherbergung. Wir setzen unvermindert unser Engagement für den Vereinssport fort. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Es geht auch voran, weil die Veranstaltungsstrecke im Britzer Garten bestenlistenfähig vermessen wurde und in dieser Woche zum Protokoll das offizielle DLV-Zertifikat eingetroffen ist.

Und es geht voran, weil ab heute die Gehsport-Veranstaltung für Interessenten und Besucher auf der Webseite des Britzer Gartens online steht

https://www.britzergarten.de/sport-spass/events/detail/2021-06-20_1000/offene-berlin-brandenburgische-strassengehermeisterschaften/

Interessierte an der Streckenvermessung einer Gehsportpiste finden hier abschließend einen Einblick in einen akribisch durchgeführten Prozess



Entscheidung zum 16. Vogtlandgehen am 1. Mai: Wettkampf beschränkt auf Kadergeher, Geher aus Bundes- und Landesstützpunkten und aus Sportschulen. Senioren nicht zugelassen!

Aktuelles Posted on 12. April 2021 20:40
Uwe Schröter: „Freud und Leid liegt oft eng beieinander, so auch in Sachen 16. Vogtlandgehen.“

Genehmigt, aber ohne Senioren. Und ohne den Gehernachwuchs, der es noch nicht bis zu einem Kader oder an die Sportschule oder Stützpunkt geschafft hat. Die fallen nach der aktuell in Sachsen geltenden Corona-Schutz-Verordnung durchs Raster.

Uwe Schröter: „Wir haben uns dennoch für die Durchführung entschieden, um wenigstens denen einen Start zu gewähren, die auch dürfen und schon lange drauf gewartet haben. Alle Trainer*innen, die Athleten aus dem Kreis der Berechtigten haben, rufen wir auf, am 1. Mai nach Reichenbach zu kommen“

Was bleibt ist die geänderte Ausschreibung und die Hygienebestimmungen unter LADV.de genau zu lesen. Und dann hoffen, dass die regionale und allgemeine Lage die Veranstaltung am 1. Mai nicht mehr gefährden. Uwe hat alles versucht. Gutes Gelingen nach Reichenbach.



Wie steht es um das geplante 16. Vogtlandgehen am 1. Mai? Information zum Zwischenstand

Aktuelles Posted on 7. April 2021 18:05
Uwe Schröter, Vorsitzender der LAV Reichenbach/Vogtland e. V. und Veranstaltungsleiter des Vogtlandgehens.

Es sind noch gut drei Wochen bis zum 1. Mai, der heutige Zwischenstandsbericht von Uwe Schröter vor der geplanten Durchführung fällt wie zu erwarten nicht sehr optimistisch aus.

Derzeit liegt der Genehmigungsantrag für den Wettkampf bei den zuständigen Behörden des Landkreises und der Stadt. Obwohl gerade die Aussicht auf eine planmäßige Durchführung eher gering ist, laufen die Vorbereitungen weiter. Deshalb bittet uns Uwe auch die beabsichtigten Meldungen auf alle Fälle jetzt auf LADV.de einzupflegen. Damit der Veranstalter erst mal einen Überblick hat, wer überhaupt kommen würde. Falls die Veranstaltung abgesagt wird entstehen keinerlei Kosten. Für eine mögliche Verschiebung ist zunächst der 13. Mai ins Auge gefasst worden (Donnerstag/Feiertag). Sollte es dazu kommen, hat jeder die Möglichkeit seine Meldung zu korrigieren oder zu stornieren. „Bekommen wir die Auflage der zahlenmäßigen Begrenzung der Teilnehmer, wollen wir vorrangig den Nachwuchsathleten eine Startchance geben, die dringend eine Bewährungsprobe brauchen. Bleibt tapfer und gesund! Wir sehen uns (irgendwann).“

Sobald es zum Vogtlandgehen Neuigkeiten gibt, informieren wir hier.



Weiter »