Blog Image

GSN-Blog

www.gehsportnetzwerk.de

-------------------------------------

Zwischen « Volkssport-Kollektiv » und « Jagdgehen »: Glückwunsch Ralf Janotte

GSN - über uns Posted on 24. Februar 2020 17:08

Lieber Ralf, du bist da am häufigsten unterwegs, wo sich die Wuhle graziös als Grenzfluss zwischen Marzahn und Hellersdorf schlängelt. Es ist immer wieder eine Freude, dich zu treffen, ob beim Lauftreff im Wuhletal, auf der Marathon-Messe beim Berlin-Marathon oder auf und an den Gehsportpisten, traditionell beim Fläminggehen in Jüterbog, oder wie zuletzt in der Rudolf-Harbig-Halle und bei den Norddeutschen Bahnmeisterschaften im Sportforum. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute auf deiner persönlichen neuen Jahrespiste, auf bald wieder, herzlich zwischendurch, für das GSN, deine Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd 🙋‍♂️



“Ich bin nicht artig” – Glückwunsch Steffen “Borschi” Borsch. Jahrgang 1973 Festival

GSN - über uns Posted on 16. Februar 2020 00:00
Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

European Masters Athletics Championship im September 2019 in Eraclea/Italien. Siegerehrung der Mannschaften über 10km der M45. Das deutsche Team erringt die Silbermedaille und steht mit vier! Athleten auf dem Siegerpodest, von links: Wolfgang Scholz, Malte Strunk, Joachim Maier und Steffen Borsch.

Lieber Steffen, nachdem sich Wolfgang Scholz mit geschwollenem Fuß bis ins Ziel durchgekämpft hatte und damit nur Vierter in eurem M45-Team geworden war, holtest du ihn auf die Bühne und übergabst ihm deine Silbermedaille… für alle, die dabei gewesen sind bei dieser Siegerehrung – und es waren viele – war diese sportliche Initiative der emotionalste Moment der ganzen EM. Kommentar eines Athleten und sachkundigen Zeitzeugen der Jugendkultur: “Der OstPUNK aus Halle macht internationale Geher-Subkultur-Geschichte.” Oder so. Jedenfalls hast du dir und uns mit deiner “Zuführung” vom Teamvierten Wolfgang aus Regensburg aufs Podest eine berührende und bleibende Geste geschenkt.

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

Steffen mit mutigen kraftvollen Schritten in seinem Element. Hier am 12. Januar bei den Offenen Berlin-Brandenburgischen Hallenmeisterschaften in der Berliner Rudolf-Harbig-Halle.

Heute bist du im Sportforum Berlin am Start – die Norddeutschen Masters-Meisterschaften sind eine willkommene Gelegenheit, die Form vor der DM in Erfurt zu testen. Anschließend gehen die Geburtstagsfestspiele mit den Freunden vom Gehsportnetzwerk mit Brunch beim GSN-Italiener weiter.

Lieber Steffen, auch wenn deine Haare nicht mehr “auf Krawall gebürstet” sind, gehört der “Tanz aus der Reihe” zu dir wie wenn du sagst “Punks not Dead”. Wir erleben dich als immer hilfsbereiten solidarischen Athleten und möchten an den Gehsport-Pisten dein “Mensch Leute, seit mal mutiger” nicht mehr missen. Wir wünschen dir “maximale Erfolge” bei den kommenden EM-Wettbewerben in BRAGA und FUNCHAL. “Sport frei!“ Genau. Herzlich zwischendurch, für das GSN, deine Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd

😉🤗🎈👍🙋‍♂️🙋‍♂️🙋‍♂️🙋‍♂️



Glückwünsche an Christoph Höhne und an „Ritzi“ Andreas Ritzenhoff

GSN - über uns Posted on 12. Februar 2020 14:30

„An Tagen wie diesen…“

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

Lieber Christoph, an Tagen wie diesen kannst du ruhig mal wieder deine letzte gehsportliche Jahresabschnittsrunde genüsslich Revue passieren lassen: Beim Saisonauftakt in der Berliner Rudolf-Harbig-Halle gratulierten wir dir zum Berlin-Brandenburgischen Hallenmeister. Dann waren wir zwei schöne Tage im romantischen Mühltal, wo du die schweren 15km vorbildlich gegangen bist. Internationales Highlight folgte bei der Masters-WM in Torun mit deinem erreichten Teamgold M75 über 10km, zusammen mit Peter Schumm und Wolf-Dieter Giese. In Biberach gingst du dann aus heiterem Himmel – statt der angesagten 10km – gleich die 20km durch. Mit der stolzen Zielzeit von 2:23:48! Munter waren wir schließlich auch noch zusammen beim 2. Gehertag in Oldenburg, wo wir mit den Gehsportfreunden aus den Niederlanden, aus unseren LIGA-Regionen NRW, Nord/Osten + Mitte und unserem zauberhaft gut aufgelegten Andreas Ritzenhoff als Gastgeber viel Spaß hatten. Und in jedem deiner Wettbewerbe warst du mit mehr als 80 erreichten Geherpokalpunkten bei den TOP 10.

Lieber Christoph, eine große Laudatio bekommst du von uns im nächsten Jahr, weil du dann mit 80 in die neue Altersklasse gehst. Auf alle Fälle wollen wir aber heute noch deine vom Gehsportnetzwerk hoch geschätzte und herausragende MASTERS-BESTENLISTE DES DEUTSCHEN GEHSPORTS hervorheben. Deine damit fortlaufend gegebene Wertschätzung für die Leistungen aller Athletinnen und Athleten der Gehsport-Masters ist zugleich ein willkommener Ansporn zum Dranbleiben und zum Weitergehen. Wir werden nicht müde werden, dir dafür zu danken.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen an den Wettbewerbspisten der Saison, vielleicht schon am kommenden Sonntag bei den Norddeutschen Bahnmeisterschaften der Masters im Berliner Sportforum, und wir freuen uns auf das weitere gemeinsame fachsimpeln mit dir,

herzlich zwischendurch, für das GSN, deine Gratulanten und Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

TOP-Stimmung beim 2. Oldenburger Gehertag,
hier auf unserem Bild der Gastgeber Andreas Ritzenhoff mit seinen GSN-Unterstützern Christoph Höhne und Udo Schaeffer.

Lieber Andreas, mit Freude und großen Schritten haben wir dich zum Auftakt der neuen Saison in Berlin erlebt. Anschließend warst du auch auf der NRW-Hallenpiste in Dortmund erfolgreich. Wir freuen uns jetzt schon zusammen mit dir auf das bevorstehende 5. Mühltalgehen. Du bist von Beginn an Teilnehmer + Fan dieser Veranstaltung mit Offener Meisterschaft über 15km Gehen und begleitenden GSN-Meetings in romantischer Umgebung. Wir werden uns zwischen dem 20. und 22. April entlang vom Rauda-Bach wieder gemeinsam für die Frischluftsaison fit machen und dabei unseren Spaß haben. Und der kommende 3. Oldenburger Gehertag ist mit Pfingstmontag, 1. Juni fester Bestandteil der Wertungsserie Deutsche Masters/LIGA der Regionen.

Lieber Ritzi, bleib mit diesen und weiteren guten Aussichten auf deiner neuen persönlichen Jahrespiste, für das GSN, deine Geburtstagsgratulanten und Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd



Heute nach Breitenbrunn: Glückwünsche an Andrea + Joachim Maier

GSN - über uns Posted on 8. Februar 2020 20:31

Heute ist Andrea-Day!

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

Liebe Andrea aus Breitenbrunn, unsere kleine Aufmerksamkeit im Bild zeigt dich in einer schönen Studie beim Bahngehen in Türkheim.

Wir sehen dich immer optimistisch in die Wettbewerbe gehen. Dass tut allen gut. Noch im Oktober hast du dich in Gleina mit dem Titel Deutsche Meisterin 10km Straßengehen in der AK 50 belohnt. Nun bist du auf dem Weg zur DM-Hallenbahngehen in Erfurt. Im März startest du dann bei der Masters-Europameisterschaft der Kurzstrecken in Braga/Portugal.

Heute ist Joachim-Day!

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

Lieber Joachim, heute senden wir dir eines unserer absoluten Lieblingsbilder, aufgeschnappt nach dem 20km-DM-Wettkampf in Naumburg: Gehsport-Freude und Athleten-Emotion pur.

Seit nunmehr fünf Jahrzehnten gibt es den geschwisterlichen Geburtstag im Hause Maier in Breitenbrunn. Seit der Jugend vom Papa Felix auf die Spur des sportlichen Gehens gebracht, seit ihr nun erfolgreich als Deutsche Masters in der LIGA der Regionen und international unterwegs.
Lieber Joachim, wir teilen mit dir das ambitionierte Saisonziel, bei der Langstrecken-European-Masters-Athletics-Championships Anfang April in Funchal/Madeira über 10km + 30km im Team um Medaillen
zu kämpfen.

Wir wünschen euch beiden mit der neuen Altersklasse, auf der persönlichen neuen Jahresumdrehung und in der Gemeinschaft unseres Gehsportnetzwerkes weiterhin viel Freude, für das GSN, eure Gratulanten und Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd



Glückwunsch Wolf-Dieter Giese

GSN - über uns Posted on 7. Februar 2020 15:03

Heute ist Wolf-Dieter-Day.

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

Der Wolf-Dieter Giese hat wieder ein tolles Jahr in der Altersklasse M75 hinter sich. Die Highlights sind wieder seine internationalen Erfolge: Im März in Torun die Vizeweltmeisterschaft über 10km im Einzel, Gold im Team, zusammen mit Peter Schumm und Christoph Höhne. Dann holte er bei den European Masters Athletics in Eraclea noch einmal vier Medaillen: jeweils Silber über 10km + 20km im Einzel und jeweils Gold im Team, mit Peter Schumm und Otmar Seul.

Foto: www.blog.gehsportnetzwerk.de

Lieber Wolf, natürlich bist du mit so einer erfolgreichen Bilanz wieder von deinem Gehsportteam beim Polizei SV Berlin zum Geher des Jahres gekürt worden. Am 12. Januar in der Rudolf-Harbig-Halle – wo du dir zum Saisonauftakt den Titel Berlin-Brandenburgischer Meister geholt hast – sind deine GSN-Gratulanten zum Wanderpokal Nancy Patten, Cora Kruse und Andreas Ritzenhoff (Ritzi).

Wir schließen uns hier den Gratulanten gerne an. Für die Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt bist du gemeldet, mit deinem Auftakt in Berlin und dem Start zu den Norddeutschen Bahnmeisterschaften am 16.2. im Sportforum Berlin bist du auf gutem Wege nach Erfurt.

Nur die Ermunterungen, doch für die kommende EM in Funchal in die Langstreckengrundlagen zu trainieren, wehrst du bisher verlegen aber bestimmt ab. Es wäre natürlich ein Jammer, international die AK75 über 10km + 30km ohne Wolf-Dieter Giese! Aber man soll ja nie nie sagen. Und in Funchal im GSN-Hotel “Monte Carlo” bleibt ein Platz für dich reserviert – nimm es als Geburtstagsgeschenk.

Lieber Wolf-Dieter, lass dich feiern, genieße deine Rückblicke und die schönen Aussichten, weiter mit bella figura auf den Pisten, für das GSN deine Gratulanten und Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd



02.02.2020 Glückwunsch Hans-Peter Damitz

GSN - über uns Posted on 2. Februar 2020 02:22

Lieber Hans-Peter, hier zum Geburtstag der freudige Rückblick auf den 12. Mai 2019 beim 2. Oldenburger Gehertag. Nach deiner unglaublichen Ausreißer-Zeit von 22:17:10 wurdest du mit diesem strahlenden Portrait von Bernd festgehalten. Das wollen wir doch mal festhalten.

Weil das nicht alle Tage passiert.

Dank dieser schönen Aufnahme von Christoph Höhne – aufgenommen 2018 im Sportforum Berlin – können wir hier noch mal allen diese gelungene Technik-Studie von dir zeigen. Ganz groß.

Genau in diesem inzwischen frisch renovierten Sportforum finden ja am 16. Februar die Norddeutschen Meisterschaften der Masters mit Bahngehen statt. Du bist natürlich gemeldet. Im Gepäck hast du den am 12. Januar erkämpften

Berlin-Brandenburgischen Vizemeister der M 75.

Du kannst es auch diesmal wieder schaffen.

Lieber Hans-Peter, wir freuen uns auf dich am 16. Februar im Sportforum, weiterhin gutes Gelingen und Spaß auf deiner neuen Jahrespiste 2020, für die Freunde vom Gehsportnetzwerk, deine GSN-Gratulanten Thorsten, Udo, Dick und Bernd



Glückwunsch Patrick Seck

GSN - über uns Posted on 29. Januar 2020 18:23

Heute ist Patrick-Day!

Hi Patrick, im Jahresrückblick der Traditionswertung Geherpokal 2019 bist du mit 10 Wertungswettkämpfen Top 3. Damit hast du dich und uns alle im GSN beschenkt. Du hast aber auch in den vergangenen 12 Monaten eine rasante Entwicklung hingelegt. Regional, national, international. Das ging schon los bei der Masters-WM in Torun mit Silber im Team. Dann deine ersten 20er bei der DM in Naumburg, locker genommen. Dann die Masters-EM in Eraclea, nach den 10km mit Bronze im Team und gleich anschließend die 20km. Schließlich noch Vizemeister in Gleina bei der 10km DM. Aktuell kommst du mit einer Bestzeit von 16:41:80 zur Hallen-DM nach Erfurt. Natürlich wirst du bei der DM Bahngehen in Zella Mehlis versuchen, unter 28:00 ins Ziel zu kommen.

Auch im Wintertraining voll im Fokus ist natürlich das zentrale Saisonziel: die Langstrecken-EM mit deinen ersten 30km in Funchal/Madeira im Team Germany.

Lieber Patrick, du bist gut dabei, und du hast mit deinem Gehsportteam beim Polizei SV Berlin und darüber hinaus im GSN ein super Umfeld.

Wir wünschen dir für die Masters-Saison 2020 und speziell für die EM in Funchal/Madeira gutes Gelingen und Freude mit der Gehsportfamilie, es gratulieren für alle Freunde vom Gehsportnetzwerk Thorsten, Udo, Dick und Bernd



Glückwunsch Georg „Schorsch“ Hauger und Glückwunsch Günter Evertz

GSN - über uns Posted on 27. Januar 2020 16:09
Vor rund einem Jahr am Start bei der DM Bahngehen in Halle: Georg Hauger zweiter von rechts, Günter Evertz vierter von rechts

Heute gratulieren wir zwei GSN-Gehsportfreunden aus der Altersklasse M 60. Das über den gleichen Geburts-Tag und die gleiche Leidenschaft für das sportliche Gehen hinaus verbindende für beide könnte ein Zitat von Günter sein: „Das Beste am Sport ist sowieso der Zusammenhalt unter den Athleten.“

Neben dem sportlichen Wettbewerb – gerne auch auf dem Siegerpodest – steht für beide die Gemeinschaft ganz oben. Dafür steht auch das Mühltalgehen in Eisenberg/Thüringen, wo Günter und Georg von Beginn an dabei sind und wo Günter im vergangenen März nach schwerem Kampf den Erfolg genießen kann (Bild oben).

Dafür steht natürlich auch unsere Masters-DM über 20km in Naumburg, wo Georg im vergangenen April nach eisigem Schneeeinfall und anderen Wetterkapriolen schließlich ganz oben auf dem Siegerpodest stehen konnte (Bild 2).

Und schließlich gehört zu unserem Zusammenhalt auch das Einstimmen und Vorglühen, wie hier traditionell am Vorabend des Wettkampftages in Naumburg bei unserem GSN-Italiener „Da Vinci“, natürlich mit Günter, zweiter von rechts und mit Georg links oben am GSN-Segel (Bild 3).

Auf ein Wiedersehen bei der DM Bahngehen am 28.2. in Erfurt, beim 5. Mühltalgehen vom 20.-22.3. in Eisenberg und bei der DM-Strassengehen in Naumburg, diesmal am 16.5. Die Plätze für das Vorabendtreffen im Da Vinci sind reserviert.

Wir wünschen euch beiden weiter gutes Wintertraining und gutes Gelingen bei den kommenden Wettbewerben, bei Günter stehen vor der DM Bahngehen in Erfurt noch am 16.2. die Norddeutschen Meisterschaften in Berlin an. Für Georg heißt das große Saisonziel Langstrecken-EM in Funchal/Madeira. Auch da werden wir wieder gemeinsam auf der Piste sein und das Beste für das DLV-Team und für unseren Zusammenhalt geben. Dafür bleibt gesund und munter, herzlich zwischendurch, eure Gratulanten vom Gehsportnetzwerk Thorsten, Udo, Dick und Bernd



Weiter »