Lieber Jürgen, die Zeichnung oben mit dem Schlossaufgang in Apolda stammt aus deinem Jahreskalender 2020. Von dort aus genieße noch mal den Blick auf das Jahr 2019 mit deinen Erfolgen in deiner Disziplin sportliches Gehen, auch mit deiner Deutschen Meisterschaft über 20km Straßengehen der M65 in Naumburg in 1:58:27!

Herausragend international natürlich deine Silber- und Bronze-Medaillen zusammen mit Reinhard Langhammer und Horst Kiepert im Deutschen Team der M65 bei der Masters-Europameisterschaft in Eraclea/Italien

Lieber Jürgen, du bist ja neben einer festen Größe in der Wertungsserie Deutschen Masters und in der LIGA der Regionen auch eine feste Bank in unserem Gehsportnetzwerk. Du schätzt die Gemeinschaft mit unseren vielfältigen Aktivitäten.
Bald sehen wir uns beim 5. Mühltalgehen in Eisenberg. Auftakt in die Freiluftsaison und in die Umfänge. In einem einzigartigen Umfeld.

Und in Funchal/Madeira haben wir uns gemeinsam im GSN-Camp „Monte Carlo“ einquartiert und freuen uns auf die Masters-EM-Wettbewerbe über 10km + 30km. Außerdem soll die Insel ja zauberschön sein, komme was wolle. Danach sind wir gut aufgestellt für die DM-Langstrecke in Naumburg.

„Sich freuen können ist schon halbes Glück.“ Genau, lass dich feiern, so wie in der wohltuenden Runde mit den GSN-Masters in Eraclea, vorfreudig mit diesen schönen Ausblicken, herzlich zwischendurch deine Freunde vom Gehsportnetzwerk Thorsten, Udo, Dick und Bernd 🙋‍♂️🙋‍♂️🙋‍♂️🙋‍♂️