Ralf bei den Anf├Ąngen und zusammen mit Pionieren des Polizei SV Gehsport-Teams, neben sich Heinz Mittmann (der Gr├╝ndervater), Wilfried Gaube, Bernd O. H├Âlters; in der Hocke die damaligen Sch├╝ler unserer Gehsport-Jugendabteilung Emilia Lehmeyer und Niklas Richter.
Ralf wie so oft in J├╝terbog bei den Wettk├Ąmpfen dabei und inmitten seines Vereinsteams, ganz in seinem Element, da wo er sich wohl f├╝hlt.
Ralf im letzten Oktober noch beim Training mit seinem Vereinsteam coronabedingt gesch├╝tzt im Startbereich. „Der Gehsport liegt mir immer noch AM Herzen, ich habe mich sogar an das elektromechanische Dingens in meinem Herzen mittlerweile gew├Âhnt. Die anf├Ąnglichen Kompetenzstreitigkeiten bei der Rhythmusgestaltung sind beigelegt. Nun kommt noch eine weitere Welle mit diesem weltumspannenden Virus dazu. Dass nervt nat├╝rlich, aber ich habe die HOFFNUNG, dass wir diese Herausforderung solidarisch meistern.“
Ralf mitten dabei, als die Geherabteilung seines Vereins im September 2011 zu den Deutschen Meisterschaften ├╝ber 30-Kilometer-Strassengehen in Naumburg legend├Ąr mit acht! Athleten antrat, alle vom Start bis zum Ziel brachte, und damit Geschichte schrieb.

Ralf m├Âchte am 1. Mai in Reichenbach mit seinen Vereinskameraden in die Saison starten, dann lockt am 8. Mai schon Erfurt mit dem Kaufland-Sportdach. Ehrensache ist der Norddeutsche Geher-Cup mit Start der Bahngehen am 16. Mai in Oldenburg und am 30. Mai in J├╝terbog. Dann aber endlich will Ralf mit seinem durch Neuzug├Ąnge frisch verst├Ąrkten Gehsportteam freudig zum Strassengehen nach Berlin einladen: Aus Anlass des Vereinsjubi├Ąums veranstaltet der Polizei SV Berlin zusammen mit dem Berliner Leichtathletik-Verband am Sonntag, 20. Juni im Britzer Garten Berlin-Brandenburgische Strassengehermeisterschaften – f├╝r alle Altersklassen! Danach m├Âchte Ralf in Horneburg, in Langenhagen und wieder in der J├╝terboger Skate Arena dabei sein. Danach will er endlich mal wieder bei einer Deutschen Strassenmeisterschaft starten und hofft – mit allen Gehsportfreunden – wie geplant auf Gleina am 9. Oktober. Unvergessen: in Gleina ist Ralf schon mal die 50-Kilometer gegangen! Respekt!

Lieber Ralf, wir w├╝nschen dir auf deiner neuen Jahresstrecke alles Gute, bleib gesund so weit es geht, den Humor um munter zu bleiben bringst du ja zum Gl├╝ck mit. Gutes Gelingen f├╝r die echten Offenen Berlin-Brandenburgischen Strassenmeisterschaften aus Anlass eueres Vereinsjubil├Ąums am 20. Juni, wir treffen uns hoffentlich vorher in Reichenbach, f├╝r das GSN, herzlich zwischendurch, deine Gehsportfreunde Thorsten, Udo, Dick und Bernd