Uwe ist Fr├╝haufsteher und entsprechend fr├╝h mit der ersten langen Einheit unterwegs, also hier ein fr├╝her Gl├╝ckwunsch.
Ja uns Uwe, mit dem aktiven Eingreifen in die Hallensaison hat es in diesem Jahr verletzungsbedingt bei dir leider wieder nicht geklappt. Hier am 16. Februar im Sportforum in Hohensch├Ânhausen hast du von der Seite aus die Athleten bei den Norddeutschen Meisterschaften im Bahngehen unterst├╝tzt.
In Rathenow holtest du dir den Berlin-Brandenburgischen Meister ├╝ber die 5000m, und hier bist du am 17. August in Beeskow bei der DM Bahngehen unterwegs zur Bronzemedaille in der M60.
Neben den Wettk├Ąmpfen geh├Ârt f├╝r dich gemeinsames trainieren zu den freudigen Ereignissen, wie hier auf unserer fein asphaltierten 1km-Pendelstrecke im Berliner Tiergarten.
Und im September hie├č es ÔÇ×Zur EinkehrÔÇť in Gleina. Du hattest rund um Start + Ziel viel Freude an dieser Deutschen Meisterschaft ├╝ber 10km. Die Fitness war da, der Zusammenhalt in der Gemeinschaft und auch der Erfolg im Wettkampf. Du konntest dich gleich mit zwei Medaillen auszeichnen lassen: der Bronze-Medaille in der M60 und der Goldmedaille f├╝r den Mannschaftstitel.

Lieber Uwe, du bereitest dich akribisch auf die 30km zur EM in Funchal vor und m├Âchtest in dieser Saison noch so manchen gehsportlichen Akzent in deiner neuen Altersklasse M65 setzen. Daf├╝r toitoitoi und gutes Gelingen, f├╝r das Gesportnetzwerk, herzlich zwischendurch, Thorsten, Udo, Dick und Bernd