Blog Image

GSN-Blog

www.gehsportnetzwerk.de

-------------------------------------

Top-Fit für die DM in Erfurt? Vorher sind am 2.2. noch die Bayerischen- und die NRW-Landeshallenmeisterschaften in München und in Dortmund. Dann locken die Norddeutschen Masters Hallenmeisterschaften mit Bahngehen: Sonntag, 16. Februar im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen

Aktuelles Posted on 26. Januar 2020 01:04
Wir haben die Initiative ergriffen und uns für eine Wiederaufnahme der Geherwettbewerbe in die Norddeutschen Hallenmeisterschaften eingesetzt. Die sieben norddeutschen Leichtathletik-Verbände Berlin, Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen + Brandenburg haben unserem Antrag zugestimmt. Nach vielen Jahren Ausschluss ist der Bahnwettbewerb nun wieder aufgenommen. Mit frisch renovierter Halle lockt aktuell das Sportforum in Berlin zum NDM-Bahngehen am Sonntag, 16. Februar, Start 13:00 Uhr. Ausrichter ist der Berliner Leichtathletik-Verband. Der Start ist offen für alle interessierten Geherinnen und Geher aller Landesverbände!
Nicht alle können Meisterin oder Meister werden. Aber alle Startenden, die das Ziel erreichen, werden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Und alle Zeiten werden dokumentiert.
Meldeschluss über Ladv online bis einschließlich Dienstag 4. Februar 23:59.

Startoffen für alle Masters. Und eine gute Gelegenheit, vor der DM in Erfurt (am 28.2.) noch einmal einen Test mit Wettkampf-Feeling aufzulegen. Vielleicht auch sich eine noch fehlende 3000m-Quali-Zeit für die Meisterschaft in Erfurt zu holen – nach dem Wettkampf ist Meldeschluss für die DM in Erfurt (16.2., 23.59 Uhr).

Auf alle Fälle aber freuen wir uns auf ein gehersportives und motivierendes Wiedersehen im Kreis der GSN Geherinnen und Geher.

Zum anschließenden GSN-Ausklang haben wir beim benachbarten Lieblings-Italiener in der Landsberger Allee 219 A reserviert. Im Vino Del Sol gibt es zur erweiterten offenen Meisterinnen und Meisterfeier mit den Resten vom Sonntagsbrunch noch hervorragendes zu Essen + zu trinken. Bringt also noch etwas Zeit mit. Auf den. Gute Anreise. Herzlich zwischendurch.



Hessische Hallenmeisterschaften in Frankfurt

Uncategorised Posted on 23. Januar 2020 07:03

Eingebettet in die Hessischen LA-Hallenmeisterschaften der Aktiven und der U18, drehten am 18. Januar die Hessischen Geherinnen und Geher ihre Runden auf dem 200m Hallenoval im Sportzentrum Frankfurt-Kalbach zur Ermittlung der Landesmeister in den Altersklassen. Der Turnverein Groß-Gerau stellte erwartungsgemäß das größte Team und mit Nicole Best auch die Schnellste des Gesamtfeldes. 15:47min benötigte die Kreisstädterin für die 15 Hallenrunden. Das Wirken von Jens Grünberg als Geher-Nachwuchstrainer im Hessischen Verband trägt Früchte und so waren gleich zwei junge Geherinnen flotten Schrittes unterwegs zu Zeiten, die aufhorchen lassen. Es tut sich was im Hessischen. Senioren, Jugend und mit Pascal Moos ein Debutant in der männlichen Hauptklasse, der einen guten Einstieg ablieferte – so kann es weitergehen.

Ergebnisse



FOTO-RÜCKBLICK 11.+12.01.: DAS WAR DER SAISONAUFTAKT IN BERLIN

Foto-Galerie Posted on 21. Januar 2020 01:05

1. Vom Nachmittagsprogramm

2. Vom GSN-Vorabendtreff = Einstimmen + Vorglühen. Traditionell Alt-Berlin bei der „Dicken Wirtin“

3. Von den Wettkämpfen

4. Von Geschichten an der Piste

5. Von den Siegerehrungen

6. Von den Ergebnissen: Wertungserie Geherpokal und Deutsche Masters / LIGA der Regionen



GLÜCKWUNSCH REINHARD LANGHAMMER + FRANZ KROPIK

GSN - über uns Posted on 20. Januar 2020 17:33
Heute ist REINHARD + FRANZ-DAY🎈🎈Der eine startet für den ASV Erfurt, der andere für den SVS Leichtathletik Wien. Beide sind auf den internationalen Pisten und auf ihren Siegerpodesten zu finden. Beide sind natürlich über die ganze Saison in ihren Wertungsserien Deutsche Masters/LIGA der Regionen und der Cupserie Austria Race Walking Trophy ganz vorne mit dabei.

Lieber Reinhard, lieber Franz, ihr seit ein Vorbild für die Sportjugend und uns längst ans sportliche GSN-Geherherz gewachsen. Die neue Saison hat Fahrt aufgenommen und wird uns auch zur Masters-EM Anfang April in Funchal/Madeira zusammenbringen. Darauf freuen wir uns besonders. Bleibt bis dahin gesund und munter, herzlich zwischendurch, eure Geburtstagsgratulanten und Gehsportfreunde vom Gehsportnetzwerk Thorsten, Udo, Dick und Bernd



Ein neues Jahrzehnt ist angebrochen

Uncategorised Posted on 20. Januar 2020 14:55

Immer schön daran denken



Nur sportlich nehmen

Uncategorised Posted on 10. Januar 2020 12:33

Wenigstens ist das Geschirr dann sauber, bitte nicht an der Figur orientieren.



SAISONAUFTAKT DER SERIE DEUTSCHE MASTERS: LETZTER AUFRUF + AKTUELLE MELDELISTE ZU DEN OFFENEN BERLIN-BRANDENBURGISCHEN HALLENMEISTERSCHAFTEN IM GEHEN am Sonntag, 12. Januar

Aktuelles Posted on 8. Januar 2020 22:18

Der verlässliche Anker für die Masters-Gehsportaktiven ist die Wertungsserie Deutsche Masters und die LIGA der Regionen. Als Gehsportnetzwerk starten wir den Saisonauftakt nun schon traditionell in Berlin. Besonders anziehend in der Rudolf-Harbig-Halle am Olympiastadion, Glockenturmstraße 1, sind echte „Offene Landesmeisterschaften“ mit abgesengten Kurven.

Zu diesem Gehsportfest sind 59 Geherinnen und Geher aus 19 Vereinen gemeldet. Davon 23 Masters. Und so teilen sich die Masters auf LIGA-Regionen und auf Vereine auf:

Nord / Osten: Polizei SV Berlin, Leichtathletik in Beeskow, SC Langenhagen, BTB Oldenburg

Mitteldeutschland: ASV Erfurt, SV Halle, Apolder LV 90, Magdeburger LV Einheit, DHFK Leipzig

Bayern: SV Breitenbrunn, FTSV Straubing

Hessen/Rheinl./Saar: TSG 1893 Leihgestern

Baden-Württemberg: LG Esslingen

Um 11.00 Uhr geht’s los!

Mit Steffen Borsch, Steffen Meyer, Francesco-Marco Tommasino und Marcin Reumann starten die Männer über 5000 m. Zeitgleich startet Josephine Alisa Grandl bei den Frauen über 3000 m. Über 3000 m starten dann die männliche Jugend U20 Johannes Frenzl und Jakob Johannes Schmidt, die weibliche Jugend U20 mit Alina Leipe, Lena u. Sina Riedel, Nele Diestler, Marcelina Osinska, die U18 mit Mathilde Frenzl, Lena Sonntag, Michaela Fromm, Julia Wiczkowska, Lea Obenaus.

Um 11:45 starten die Masters über 3000 m!

Annika Jänicke/W35; Yvonne Bonneß, Heike Maras/W40; Steffen Meyer (Doppelstarter), Andreas Ritzenhoff, Patrick Seck/M50; Brigitte Zeidler/W55; Dick Gnauck, Hagen Bernard/M55; Birgit Komoll, Cora Kruse/W60; Reinhard Krüger, Günter Evertz/M60; Nancy Patt/W65; Jürgen Albrecht, Uwe Tolle/M65; Heidrun Neidel/W70; Udo Schaeffer, Bernd Ocker Hölters/M70; Wolf-Dieter Giese, Hans-Peter Damitz/M75; Helga Dräger/W80; Karlheinz Teufert/M90.

Um 12:15 starten noch die U12/14 und die U16!

1000 m U12/14 mit Jasmin Lehmann, Elias Menzel, Hannes Jänicke, Lara Jänicke, Charlotte Wittchow, Bebolina Ofelia Gehlhaar, Finja-Lee Ulrich, Fatima Aziz, Martha Ida Mrugowsky, Moritz Müller. 3000 m U16 mit Jona Maria Schwarzer, Karolina Serafin, Martyna Luchcinska, Lukas Rosenbaum, Nick Joel Richardt, Paul Fromm, Leon Riedel, Frederik Fromm, Joshus Hoffmann.

VORPROGRAMM am 11. JANUAR – ausführlich hier im Block beschrieben im Eintrag vom 27.11.19

1) Ausstellungsbesuch HELGA PARIS – FOTOGRAFIN 15:30-17:00 Treff Akademie der Künste am Pariser Platz/Brandenburger Tor

2) Führung mit URSULA HERRENDOERFER zur Entwicklung des Berliner Bezirks WEDDING, 15:00-16:00 Treff S-Bahnhof Nordbahnhof, Ausgang Bernauer Str./Gartenstr. oben an der Treppe

AM SAMSTAG-ABEND 18.00 Uhr TREFFEN SICH ALLE GEHSPORTFREUNDE ZUM AUSTAUSCHEN, EINSTIMMEM, VORGLÜHEN IM ALT-BERLINER TRADITIONSLOKAL „DICKE WIRTIN“ IN DER CARMERSTRASSE 9, 10623 BERLIN-Charlottenburg (Nähe S Savignyplatz)



DIE MASTERS-JAHRESBESTENLISTE 2019

Bestenliste/Masters Posted on 7. Januar 2020 22:09

Liebe Gehsportfreunde, es ist wieder vollbracht. Die Jahresbestenliste gibt einen tollen Rückblick auf das vergangene Gehsportjahr. Leistungen + Emotionen pur.

Unser geschätzter und beliebter Geher-Altmeister, Olympiasieger von 1968 im Gehen über die 50km-Distanz, international erfolgreicher Masters-Geher und GSN-Gründungsmitglied Christoph Höhne hat über das ganze Jahr hinweg wieder mit Fleiß und Akribie die persönlichen Bestzeiten der Athletinnen und Athleten gesammelt und nun zur Besichtigung freigegeben.

Das Jahr 2019 ist auch damit unwiederbringlich um. Das Notwendige ist getan, das Überflüssige verworfen, das Zuviel verschenkt und das Zuwenig verschmerzt. Alle Irrtümer aufgebraucht.
Aus die Maus. Zu spät, um in der 2019er Bestenliste noch ein paar Plätze gutzumachen. Dafür gab es mit den letzten Wertungswettkämpfen in ERFURT (16.11.), ROTTERDAM (3.11, 17.11., 1.12.), LA GARDE (FRA, 7.12.) + Amsterdam (15.12.) noch spannende Endspurts.

Alle Athletinnen und Athleten, die in der vergangenen Saison gestartet sind, können sich hier mit ihren Bestleistungen in der jeweiligen Altersklasse und auch im gesamten Feld finden.

Sichtbar werden wieder die Leistungen in der Breite, mit allen interessanten Aufsteigenden, Neueinsteigenden und Wiedereingestiegenen des Jahres. Dazu kommen die herausragenden Spitzenleistungen, die uns über alle Felder und Altersklassen hinweg immer wieder begeistern und motivieren.

Sichtbar werden auch die Veranstaltungsorte, auf die sich die Bestleistungen mehrheitlich verteilen. Zusätzlich zu den beliebten, bewährten und etablierten Wettkampfstätten in HALLE (DM), ERFURT, BERLIN, NAUMBURG (DM), BIBERACH, REICHENBACH, JÜTERBOG und GLEINA (DM) eroberten sich vor allem mit MÜNCHEN (Halle), BEESKOW (Bahn-DM), OLDENBURG, TÜRKHEIM, NIEDERAICHBACH, MÖNCHENGLADBACH neue Veranstalter großen Zuspruch und Sympathien. Zunehmend starten unsere Masters auch bei den attraktiven Wettbewerben in ROTTERDAM, TILBURG und AMSTERDAM. Unübertroffen häufig zeigen sich die Bestleistungen bei den Europameisterschaften in TORUN (POL) und in ERACLEA (ITA).

Dieses Werk von Christoph ist für alle Aktiven eine wertschätzende Anerkennung. Und zugleich ein nach vorne weisender Ansporn in die neue Saison 2020.

Die DEUTSCHE MASTERS-BESTENLISTE IM GEHSPORT 2019

1) Darstellung in den Altersklassen


2) Darstellung gesamt

Hinein ins Vergnügen der mit Spannung erwarteten Jahresbestenliste. Viel Spaß damit. Mit großem Dank an Christoph Höhne.



Weiter »